FAQs

Aus Hackerspace Bielefeld Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist ein Hackerspace überhaupt?

Ein Hackerspace (Space = engl. für Raum) ist ein offener Treffpunkt für Menschen mit ähnlichen Interessen (meist Technik, Computer, Wissenschaft und digitale oder elektronische Kunst). Man kann sich einen Hackerspace als eine Art offene Werkstatt vorstellen, in der man vieles vorfindet, das man für die Arbeit an einem Projekt gebrauchen könnte: Werkzeug, Wissen und nette Leute die einem vielleicht behilflich seien können. Oft wird aber einfach entspannt und gequatscht.


Ist das kriminell?

Auf keinen Fall. Wir halten uns an geltendes Recht.


Ich glaube nicht, dass ich ein "Hacker" bin, kann ich trotzdem kommen?

Bei uns ist jeder willkommen, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Nationalität oder sexueller Orientierung. Es ist auch egal, ob du Dich als "Hacker", "Maker" oder "Brony" bezeichnest.


Seit wann gibt es den Space?

Seit Ende 2011 findet man den Hackerspace in der Sudbrackstr. 42


Könnt ihr [facebook-Account, Time-sharing-Hotel, etc.] knacken?

Siehe 2. Frage.


Wann hat der Hackerspace offen?

Eigentlich immer (24/7). Praktisch immer, wenn jemand von innen öffnen kann. Das ist oft abends. Auf der Homepage befindet sich eine kleine Statuslampe, die anzeigt wenn Leute da sind. Ansonsten einfach gerade im Chat nachfragen oder per Telefon anrufen. Oder einfach zu Veranstaltungen kommen.


Was heißt FAQ?

FAQ ist die Abkürzung für "Frequently Asked Questions" ("Häufig Gestellte Fragen").


Seid ihr eine Sekte?

Was!? Nein!


Bohrt ihr auch nach 22:00 noch Löcher in die Wände?

Ja, immer wenn es geht.


Habt ihr gar keinen Namen für den Space? Irgendwie ist Hackerspace Bielefeld ja nicht sehr einfallsreich.

Error: QNP - question not permitted


Seit wann haben wir eine FAQ?

Seit Mai 2013. Wirklich? Wirklich!