Projekt:Apollo

Aus Hackerspace Bielefeld Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apollo1.jpg
Apollo2.jpg
Apollo3.jpg

Apollo soll schalten von Licht, Heizung und anderen weiteren elektrischen Geräten über Sicherungsstromkreis zu steuern.

Ansprechpartner

electronicfreak

aktueller Stand

Aktuell können 8 von den 16 Anschlüssen genutzt werden.

Anleitung

Um einen Kanal ein zu schalten:

http://<ip-addr>/<channel>/1


Um einen Kanal aus zu schalten:

http://<ip-addr>/<channel>/0


Um einen Kanal zu toggeln:

http://<ip-addr>/<channel>/2

Um einen Kanal doppelt zu toggeln (ms-delay: der Wert muss zwischen 100-1000 ms liegen und gibt den den zeitabstand zwischen den beiden togglern an):

http://<ip-addr>/<channel>/<ms-delay>

Um einen Kanal abzufragen:

http://<ip-addr>/<channel>

Responds

  • 0: Kanal ist LOW
  • 1: Kanal ist HIGH
  • 2: Kanal erfolgreich geschaltet
  • 3: Kanal nicht in der Kanalliste
  • 4: Error (siehe tty für weitere infos)

Hardware

Entwickelt wird das Projekte auf Grundlage von:

  • Arduino UNO
  • Ethernet-Shield mit Wiznet W5100 Ethernet Chip
  • 16-kanal Channel Relais 5v/230v Optokoppler


nächstes Update

Apolle wird auf MQTT umgestellt und reagiert dann auf die topics apollo/[0-15] = [ON/OFF]. Der http zugang wird dadurch wegfallen,

Zusätzlich bekommt die Hardware ein 446MHz Funkmodul (MX-05V) gesponsert um Funkstecker schalten zu können.

weitere Planung

Apollo soll anderen Netzwerkgeräten die möglichkeit geben ohne weiteres zu schalten oder abzufragen. s. Space Brain

https://github.com/HackerspaceBielefeld/apollo