Spieltheke

Aus Hackerspace Bielefeld Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Projekt ruht auf unbestimmte Zeit.

Ansprechpartner

joen

horstwursti

Beschreibung

Spieletheke 01.jpg

Die Spieletheke wird ein Teil der Theke (der hintere, "Kuschelecke"), der für virtuelle Brettspiele und allerlei multitouch-Gedöns genutzt werden kann. Dafür werden ein Beamer und eine "Kinect-Kamera" so montiert, dass multitouch-Bedienung auf der Projektionsfläche möglich wird.

Die nächsten Schritte sind:

  • Montage eines "Projekt-Brettes" nebst Befestigungsschanieren
  • Verlegung von Strom und Datenkabeln
  • Montage der Geräte auf dem Brett
  • Bau eines Infrarot-Stiftes

Call for parts

  • Kinect (geliehen von Susay)
  • weiße Klebefolie (joen)
  • Rechner (tauli?)
  • DVI-Verlängerung
  • VGA-Verlängerung - ca. 5m (joen)
  • USB-Verlängerung - ca. ca. 3m (joen)
  • abnehmbares, klappbares "Projektbrett" (joen)
  • Infrarot-Stift
  • Kinect2 for Windows

Hardware

  • Beamer (von moby)
  • multitouch-Erkenner (Kinect?, DIY mit Infrarot? Wiimote?)
  • Mac Pro (von tauli)

Software

Ideensammlung:

Kommerz

Anleitung

Zugriff

Funktionen